KEPI-Ade  Kepler-Gymnasium Tübingen       back

-    100 Jahre Altbau - 100 Jahre Abitur

         12. Mai Fest der Ehemaligen ab 19Uhr

  In diesem Jahr wird der Altbau des Keplergymnasiums in der   Uhlandstraße 100 Jahre alt.



Das muss gefeiert werden, hat sich die Schule gesagt und eine Festwoche Mitte Mai ausgerufen. Zum Auftakt gibt es einen Festakt für geladene Gäste am Montag, 10. Mai, zu dem auch Kultusministerin Marion Schick ihr Kommen zugesagt hat. Ein Keplerfest  am Dienstag, 11. Mai, mit buntem Programm der Schüler-AGs für die interessierte Öffentlichkeit schließt sich dem an.


Am Mittwoch, 12. Mai, ab 19 Uhr folgt dann in der Mensa Uhlandstraße das Fest der Ehemaligen, zu dem alle ehemaligen Schüler und Lehrer sowie alle, die etwas mit dem Kepi zu tun hatten, eingeladen seid.

Die Schulleitung hat das Team der Aula-Ade-Fete mit der Organisation des Ehemaligenabends beauftragt und das Programm entwickelt sich gut.

Die Gäste erwartet ein abwechslungsreiches Kulturprogramm (keine Panik) auf der Aula-Bühne von der Bigband der Schule über Jazzdance-Vorführungen der Primanerinnen bis hin zu nostalgischen Tönen mit der stadtbekannten Ex-Keplerianer-Band Retired Soon (Wolfi Abromeit, Martin Schäfer und Co.) sowie einem weiteren Gig einer renommierten Tübinger Combo.

Die Bewirtung übernimmt,  wie schon bei der Aula-Ade-Fete, der frühere Pfauenwirt Uli Neu, verschiedene warme Speisen bietet der schuleigene Caterer an. Außerdem werden Lehrkräfte die komplett umgebauten naturwissenschaftlichen Räume vorstellen. Geplant ist auch eine kleine Talkrunde mit außergewöhnlichen Ex-Keplerianern (Überraschung!). Auch audiovisuelle Schmankerl werden voraussichtlich wieder zu sehen sein.

All dies ist aber nichts gegen das eigentliche Event, nämlich der Begegnung der Ehemaligen aller Jahrgänge miteinander. Ihr wird in dem neuen, schmucken und weitläufigen Mensa-Neubau breiter Raum eingeräumt.

Der Eintritt beträgt zehn Euro, das Team arbeitet ehrenamtlich und der Überschuss des Abends fließt ungeschmälert dem Kepi-Förderkreis zu. Um unverbindliche Anmeldung (wegen der Kalkulation) oder Rückfragen oder Programmvorschläge unter E-Mail fest@kepi.de wird gebeten.

Bitte auch an andere Ex-Kolleginnen und -Kollegen weitersagen. Weitere Infos auch im Lauf der Zeit unter www.kepi.de oder www.kepi-ade.de

In freudiger Erwartung wieder eines tollen Fests (Aula-Ade war doch schon nett, oder?)
mit besten Ehemaligen-Grüßen

die ARGE Kepi-Ade